Vitamin A - Retinol

Hauptfunktion im menschlichen Körper von Vitamin A Retinol

Vitamin A (Retinol) ist sehr wichtig für viele Abläufe und Funktionen im Körper, wie z.B. für das Sehen, gerade im Dämmerlicht und in der Nacht, denn das Retinol ist
Bestandteil der Sehpigmente der Netzhaut. Des Weiteren benötigt der Körper Vitamin A bei der Regulation des Knochenwachstums, für die Entwicklung des Embryos, für das Wachstum von Haare und Nägel sowie für die Bildung von Haut und Schleimhäuten.

Auch für die körpereigene Abwehr, das Immunsystem und zur Krebsvorbeugung ist dieses Vitamin von besonderer Bedeutung. Vitamin A kommt ausschließlich in tierischen Nahrungsmitteln vor. Einige Tierprodukte und Pflanzen enthalten die Vorstufen von Vitamin A (Carotinoide), die der Körper umwandeln kann.
Aus manchen bildet der Mensch im Darm das Vitamin A.

Symptome bei Vitamin-A-Mangel

Bei Vitamin-A-Mangel, kann es zu einer erhöhten Infektanfälligkeit im Nasen-Rachen-Raum kommen, die Schleimhäute haben die wichtige Funktion Krankheitserreger wie Viren und Bakterien abzuwehren. Ebenso kann ein Mangel des Vitamins zu einer Stoffwechselstörung von Haut und Schleimhäuten führen.

Im Augen kann dies zum Austrocknen der Bindehaut und kann auch später zur Verhornung der Hornhautzellen und bis zur Blindheit führen. Ein Vitamin-A-Mangel steigert auch das Risiko an Krebserkrankungen, weil durch den Vitaminverlust nun die Regulierung des Zellwachstums gestört werden kann.

Gerade bei Kindern und Jugendlichen verursacht Retinolmangel eine Störung des Wachstums und der Knochenbildung. Die Vitamin-A-Zufuhr ist gerade bei jungen Frauen und älteren Männern zu gering und auch weltweit der am häufigsten vorkommende Vitaminmangel.

Besondere Vorsicht ist geboten bei der Einnahme von Fett-Resorptions-Hemmern,
denn hier besteht die Gefahr eines Vitamin-A- und Beta-Carotin-Defizits.

Lebensmittel mit dem höchsten Vitamin-A-Gehalt

Vor allem in tierischen Lebensmittel ist ein sehr hoher Vitamin-A-Gehalt vorhanden.
Hierzu zählen Lebererzeugnisse, wie

  • Kalbsleber,
  • Leber und
  • Lebertran aber auch
  • Eigelb,
  • Vollmilch und
  • Butter

haben einen hohen Vitamin-A-Gehalt. In Pflanzen wie z.B.

  • Möhren,
  • Tomaten,
  • Spinat,
  • Broccoli,
  • Aprikosen

also in grünem, gelben und rotem Gemüse kommen ausschließlich Carotinoide (Provitamine) vor, die dann bei Bedarf im Körper zu Vitamin A umgewandelt werden.

Heilfastenkur Zuhause!

heilfasten set hell sideWir schicken
Ihnen alles
was Sie dazu
benötigen.
Inklusive
Heilfastenplan.

Heilfasten Anleitung

Farb- und Stilberatung

stilvermgen-logo-transparent

Mit einer Farb- uns Stilberatung
machen Sie mehr aus sich.

Mit Selbstbewustsein zum Erfolg!

Neben eimem gesunden Körper
ist auch eine ansprechende äussere
Erscheinung im Alltag ausschlaggebend.
 

Besuchen Sie doch meine neue Seite,
um mehr darüber zu erfahren.

Ihre Kerstin Golla

www.stilvermoegen.de 

Entschlacken mit Basenpulver

basenpuler

Cellulite und überflüssige
Pfunde los werden mit
einer Entschlackungskur.
Jeden Tag einnehmen
und die Schlacken
schmelzen.

btn_zumShop

Besuchen Sie unseren Shop!

shopppingcartRund um das Thema
Gesundheit, Bücher,
Vitamine und
vielem mehr...

btn_zumShop